MONTE GRAPPA TRAIL

28 Touren
Lorenzo Capitani

32,00

Artikelnummer: 458 Kategorien: ,

MONTE GRAPPA TRAIL

28 Touren zwischen der Valsugana und dem gesamten Grappastock

Den Grappa, wie er von den Einheimischen liebevoll genannt wird, kann man zu Fuß entdecken, auf den Trails, die aus der Ebene hinaufsteigen, seine Hänge, Schluchten, Täler und Gipfel erkunden, immer auf und ab. Es gibt nur die Qual der Wahl, und an Höhenunterschieden fehlt es auch nicht, falls man diese sucht. Vertical, Trail und Ultra bietet dieses Massiv auf engem Raum, man muss nur die richtige Route wählen.

Um sich dort mit Freude zu bewegen, haben wir 28 Routen ausgewählt, Rundwege und Überschreitungen, die in jedem Tempo gelaufen werden können, um auf historischen Spuren zu wandeln, wie der Alta Via del Tabacco oder der Alta Via degli Eroi, welche Feltre mit Bassano del Grappa verbindet; um sich an Wettbewerben wie dem Trail degli Eroi oder dem Sull’Orlo del Corlo zu versuchen; um versteckte Täler oder geschichtsträchtige Berge zu erkunden; und, wann immer man verschnaufen oder einfach nur ein wenig entschleunigen will, außergewöhnliche Orte, Menschen und Aussichten zu entdecken. Auf den Grappa steigt man nicht nur zum Laufen oder zum Trainieren; man geht nicht, um anzukommen, sondern um die Geschichte dieses Berges bei jedem Schritt zu genießen.

Der Grappa ist kein schwieriger Berg, aber er ist nie trivial und erfordert immer eine gewisse Vorsicht und einen gewissen Respekt, nicht nur, weil er Teil der Natur ist und immer als solche behandelt werden sollte, sondern vor allem, weil er trotz seiner Kultivierung ein teilweise rauer und wilder Berg ist, der selbst in den Sommermonaten und an Schönwetter-Wochenenden nie übermäßig frequentiert wird.

Der Grappastock, der sich aus der venetischen Ebene erhebt und von den tiefen Tälern der Brenta, des Piave und des Val Belluna, das ihn von den Bellunesischen Voralpen und dem Cadore trennt, begrenzt wird, stellt ein einzigartiges Gebirgspanorama in den Alpen dar.

Lorenzo Capitani, 1975 in der flachen Mailänder Gegend geboren, beginnt 2010 mit dem Laufen, zunächst auf der Straße. Nach Crossläufen, 10-km-Läufen, Halbmarathons und Marathons verlässt er das Flachland und entdeckt den Berglauf für sich, gepackt vom Trail-Spirit. Im Laufe der Jahre erkundet er die piemontesischen und französischen Seealpen, die Pfade der Alzazia und des Großen Zentralmassivs, die Pyrenäen und die OrobieBerge bei Bergamo sowie die Berge um Lecco. Aber auf dem Grappa trifft seine Liebe zum Trailrunning auf
seine andere große Leidenschaft, die Geschichte und die Kriegsgeschichten: eine unentbehrliche Kombination, um ein Gebiet bewusst kennenzulernen. Er liebt lange, einsame Wanderungen, die Sonne, die den frischen Frühlingsmorgen wärmt, und die zarte Unruhe, die man nachts in den Wäldern spürt. Er hat an zahlreichen Trailläufen aller Arten und Distanzen teilgenommen: Diejenigen, die ihn am meisten gelehrt haben, waren der Gran Trail Orobie, der Livigno Skymarathon und die Villaggi di Pietra. Auf dem Grappastock und seinen Wanderwegen fühlt er sich zu Hause.

Yahr: 2021
ISBN: 978885547 0919
Seiten: 290
Abmessungen: 15.00 × 21.00 cm
Gewicht: 420g
Code: LV 128
Einkaufswagen
Copy link
Powered by Social Snap