ZU FUSS DURCH FINALE

45 Touren zum Wandern und Laufen zwischen Borgio Verezzi, Finale Ligure und Noli.
Marco Tomassini

27,50

Artikelnummer: nicht lieferbar Kategorie:

Download GPS Track

Die Gegend von Finale bietet zahlreiche und abwechslungsreiche Touren und Spaziergänge, geeignet sowohl für erfahrene Wanderer, als auch für Touristen, die Lust haben, etwas anderes als nur den Strand zu sehen. Wer den Küstenstreifen hinter sich lässt und einen Fuß in die engen Täler dahinter setzt, kann noch unberührte Natur antreffen, auch wenn die Präsenz des Menschen, der die steile Landschaft hier mühsam urbar gemacht hat, stets spürbar bleibt.
Die Geschichte von Finale begann vor Millionen von Jahren, man kann sie in dem hier typischen Naturstein, einem Kalkstein voll mit Meeressedimenten, ablesen. Über Jahrtausende hinweg hat sich das Wasser in diese Felsen gefressen und so eine Landschaft mit Hochebenen, Tälern, steilen Felswänden, Hügeln und Höhlen geschaffen.
Heute ist das Finale ein Ambiente reich an Biodiversität. Die Baum- und Pflanzenarten, einige davon endemisch, wechseln auf dem Weg von der Küste ins Hinterland. In Meeresnähe stoßen wir auf dichte Wälder mit Kiefern und Steineichen, während in sonnigeren Gegenden die gut riechenden Sträucher der Macchienvegetation (Erdbeerbaum, Wacholder, Ginster und aromatische Kräuter) überwiegen. In höheren Lagen bevölkern Kastanien und Eschen die fruchtbaren Täler. Zu dem Reichtum der hiesigen Flora gesellt sich außerdem eine sehr abwechslungsreiche Fauna.

Marco “Thomas” Tomassini (1971) beginnt in den 80er Jahren in der Gegend von Finale zu klettern. Die Leidenschaft für Berge und Felsen führten ihn zuerst zur Höhlenforschung und dann zum Klettersport. Schon bald beginnt er Klettergärten einzurichten, besonders um Finale. Zwischen 1993 und 1996 ist er Lehrer bei der S.S.I. (ital. Verband für Speläologie) und arbeitet dann auch als Lehrer für Sportklettern für U.I.S.P (ital. Sportverband) und C.A.I (ital. Alpenverein).
Finale und die Felsen hier werden zu seinem bevorzugten Gebiet für das Klettern und im Laufe von 20 Jahren schraubt er hier, allein oder mit anderen, mehr als 500 Touren. Im Juli 2007 veröffentlicht er mit dem Verlag Le Mani Edizioni seinen ersten Kletterführer „Finale by Thomas“… eine Art „professionelles Curriculum“. 2010 erscheint dann sein zweiter Führer „Finale…non solo mare“, veröffentlicht mit dem gleichen Verlag, in dem Einrichtungen jenseits der gängigen Hotels und Herbergen beschrieben werden.
Sein konstantes Engagement beim Einrichten von Klettergärten wird von der Firma Salewa prämiert, die ihn zu den lokalen „Salewa People“ hinzufügt. 2011 erscheint nach einer akkuraten Kartierung der Klettergärten um Finale der Führer „Finale Climbing“, herausgegeben von Versante Sud.
„Zu Fuss durch Finale“ ist sein vierter Führer, geboren aus einer neuen Leidenschaft; die Suche und Entdeckung von Trekkingtouren im Gebiet von Finale.

Yahr: 2013
ISBN: 978-88-96634-97-4
Seiten: 224
Code: LV 77/2
https://issuu.com/edizioni_versante_sud/docs/sentierifinaletedissuu
Copy link