VALCHIAVENNA rock

Valchiavenna, Valle Spluga, Bergell und Engadin
Simone Manzi

32,00

Artikelnummer: nicht lieferbar Kategorien: ,

VALCHIAVENNA rock

71 KLETTERGÄRTEN. Valchiavenna, Valle Spluga, Bergell und Engadin

Alle Klettergärten vom Valchiavenna bis ins Engadin. Mit mehr als siebzig Vorschlägen deckt dieser Führer ein weitläufiges Gebiet mit immensen Klettermöglichkeiten ab, für jeden Geschmack, Schwierigkeitsgrad und jede Saison.

Nach einer längeren Zeit des Stillstands gab es in den letzten 15 Jahren einen regelrechten Boom und zahlreiche neue Klettergärten und Multipitch-Routen in hohen und mittleren Lagen wurden erschlossen und eingerichtet. Hier stechen besonders der Klettergarten von Uschione mit seiner beachtlichen Weiterentwicklung und die sonnige Wand von Strem im Val Bodengo hervor, wo neben einer historischen Route der Seilschaft Paolo Cogliati und Nicola Noè in den 2000ern viele weitere neue Routen erschlossen worden sind.

Diese Gegend, geschichtsträchtig und berühmt für ihre Naturlandschaften, mit den zwei großen Alpenpässen Maloja und Splügen und unzähligen Möglichkeiten für Outdoor-Sport ist mit Sicherheit ein ideales Ziel für alle Kletterer, Sportund Naturliebhaber.

Simone Manzi, geboren 1992 in Chiavenna, war bereits in jungen Jahren mit seinen Eltern in den Bergen unterwegs. Mit 19 beginnt er mit dem Klettern und Skifahren und im Laufe der folgenden zwei Jahre kommen Skialpinismus und Eisklettern dazu. Seit 2015 ist er bei der Bergrettung der Guardia di Finanza und momentan ist er damit beschäftigt, den Kurs zum Bergführer zu absolvieren. Geklettert hat er in den Dolomiten und am Mont Blanc, vor allem aber daheim, im Valchiavenna und im Valmasino, wo er sich am wohlsten fühlt, in Wänden und Routen, die oft fern ab der Massen liegen. Er hat bereits einige Routen erschlossen und ist zudem mit der Wiederentdeckung und Sanierung alter Routen beschäftigt.

Durchsuchen Sie einige Seiten

Yahr: 2018
ISBN: 978-88-85475-61-8
Seiten: 400
Code: LV 112