SKIALPINISMUS in den HOHEN TAUERN SÜD

141 Touren in der Nationalparkregion Hohe Tauern Kärnten
Robert Zink, Stefan Lieb-Lind e Hannes Haberl

36,00

Artikelnummer: nicht lieferbar Kategorien: ,

SKIALPINISMUS in den HOHEN TAUERN SÜD

141 Touren in der Nationalparkregion Hohe Tauern Kärnten

Ein paar Gedanken zu Beginn.

Skitourengehen ist schön! Das empfindet Ihr sicher genauso wie wir, denn sonst würdet Ihr dieses Buch nicht in der Hand halten. Skitourengehen hat dabei viele verschiedene Spielarten, die alle ihre Berechtigung haben. Das Pistenskitourengehen genauso wie die Steilwandabfahrt vom Großen Hornkopf, die nur Wenigen bei besten Verhältnissen vorbehalten ist und immer mit großen Risiken verbunden ist.

Dieses Buch bietet für jeden etwas – neben einfacheren Ski- touren für Genussskitourengeher – ja fast Skitourenanfänger – kommen auch die anspruchsvollen und erfahrenen Tourengeher bis hin zu den Steilwandfahrern auf ihre Rechnung. Es gibt kurze Skitouren wie auch echte Ausdauerhämmer. Populäre Skitouren und viele Skitouren, auf denen Du wahrscheinlich selber spuren darfst. Es war uns jedenfalls ein Anliegen, eine gute Balance zwischen den Niveaus zu finden. Und die südlichen Hohen Tauern bieten dafür die besten Voraussetzungen – deshalb lieben wir dieses Gebiet so.

Die sehr große Bandbreite der Schwierigkeit und Länge macht jedoch auch eine sehr gute Selbsteinschätzung und Analyse der (Lawinen-) Verhältnisse erforderlich, um einen erfolgund erlebnisreichen Skitourentag zu erleben. Wir haben die skitech- nischen sowie alpinistischen Schwierigkeiten anhand der heute gängigsten und international gültigen Skalen eingestuft. Solltest Du mit diesen Skalen noch nicht vertraut sein: lies Dir die Definitionen auf den nächsten Seiten durch. Eine skitechnisch mit 3.1 und alpinistisch mit PD bewertete Skitour ist schon eine ziemlich anspruchsvolle Skitour, auch wenn die skitechnische Bandbreite bei uns im Buch bis 5.2 geht – letztere Touren sind jedoch nur Wenigen bei idealen Verhältnissen vorbehalten, da sie keinen Fehler verzeihen. Aber zum Glück gibt es ja auch viele einfachere Skitouren in diesem Buch.

Wir wünschen Dir viel Spaß bei der Wahl der richtigen Tour. Und natürlich auch auf den Touren selbst!

Robert Zink, ist gebürtiger Steirer (Jahrgang 1970), promovierter Chemiker und lebt seit 1999 in der Nähe von Villach. Er hat sich mittlerweile als absoluter Skitourenkenner der Südostalpen einen Namen gemacht und stellt mit dem aktuellen Werk seinen sechsten Schitourenführer als (Co-) Autor vor, neben „Skialpinismus in den Julischen Alpen West“, „Skialpinismus in den Julischen Alpen Ost“ und „Skialpinismus in den Karnischen Alpen“ bereits den vierten beim Verlag Versante Sud. Neben Skitouren in Europa, Afrika, Nordamerika und dem Kaukasus enthält sein persönliches Tourenbuch auch etliche klassische Kletterbergfahrten in den Alpen, den Colo- rado Rockies und dem kalifornischen Yosemite.

Stefan Lieb-Lind, Der Umweltsys- temwissenschaftler und staatlich geprüfte Bergund Skiführer (Jahrgang 1973) lebt mit seiner Familie in einem Dorf in der Nähe von Villach und liebt vor allem Eines: Erkunden und Entdecken. Und zwar bei Allem was mit Bergen zu tun hat. So hat er etwa 80 Mehrseillängen-Erstbegehungen in Eis und Fels gemacht und mag es vor allem, abgelegene Skitourenreviere wie z. B. am Balkan oder bislang ziemlich unbekannte Gebirgsregionen wie die südlichen Hohen Tauern zu bereisen. Heute arbeitet er als Entwickler von Weitwanderwegen und Mehrtagesradtouren für ein Consultingbüro und einen Reiseveranstalter.

Hannes Haberl, Der staatlich geprüfte Bergund Skiführer (Jahrgang 1980) arbeitet als Lehrer für Sport und Geografie in Spittal an der Drau. Den Sommer verwendet er dazu, Ideen über neue Skitouren für nächsten Winter zu sammeln, denn im Winter kann er bei guter Schneelage keinen klaren Gedanken mehr fassen. Wie Robert und Stefan liebt er es, bislang unbekannte Touren zu erforschen und an die Community über ein Bergsportportal, das er zusammen mit Stefan betreibt, weiterzugeben – die südlichen Hohen Tauern sind dabei der ideale Spielplatz seiner Träume geworden.

Yahr: 2019
ISBN: 978 88 85475 502
Seiten: 568
Code: LV 114/2