MTB vom BERGAMO zu den SEEN ENDINE und ISEO

115 Touren im Valle Seriana, Valle di Scalve, Val Cavallina
Maurizio Panseri

35,00

Artikelnummer: nicht lieferbar Kategorien: ,

MTB vom BERGAMO zu den SEEN ENDINE und ISEO

115 Touren im Valle Seriana, Valle di Scalve, Val Cavallina + 11 Radwege aus der Ebene in die Täler von Bergamo

  Download der gps tracks

Mit den 126 in diesem Band enthaltenen Touren kommt ihr auf nicht ganz 3.000 mit dem Rad zurückgelegte Kilometer. Es ist eine lange Reise, die von einer Höhe von 120 m ü. d. M. entlang der Mailänder Wasserkanäle bis zu den Gipfeln und Pässen der Orobie führt, wo es die „Cima Coppi” des Führers zu bezwingen gilt: die 2.612 m ü. d. M. des Passo di Caronella.

Dank akribischer Beschreibungen, detaillierter Karten und dem Download der GPS Tracks könnt ihr euch nicht verfahren. Eure Fantasie darf frei durch Bilder und Erzählungen schweifen, welche der Autor mit viel Hingabe jeder einzelnen Tour zugeordnet hat. Eine klare und zweckmäßige Grafik liefert alle nützlichen Informatio- nen auf der Doppelseite einer jeden Tour. Die Unterteilung der Strecken in 13 homogene geografische Zonen erleichtert die Orientierung und die Wahl des Ausflugs, der am besten dem eigenen Stil, den Gewohnheiten, der Kondition und dem technischen Können entspricht. Ihr könnt euch schrittweise an schwierigere Touren herantasten und in jeder Jahreszeit in die Pedale treten.

Für Familienausflüge mit Kleinkindern gibt es eine Auswahl an 11 Radwegen für gut 346 km Weglänge. Einen Teil dieses Radwegnetzes nutzt ihr dann auch als Verbindungen im Talboden, um zu den Startpunkten vieler der 115 Ringtouren zurückzukehren, die wir dem Mountainbike gewidmet haben. Ihr habt die Qual der Wahl: Genau 2.587 Kilometer an Wegen, Schotterstraßen und Asphaltstraßen erwarten euch. Die Fleißigsten unter euch können am Ende damit angeben, mehr als 110.000 Höhenmeter zurückgelegt zu haben.

Die Neuigkeit in diesem Führer ist das Kapitel, das dem Radwegnetz gewidmet wurde, welches Mailand mit den Tälern und den Seen von Lecco und Bergamo verbindet, notwendige Adern für eine sanfte und nachhaltige Mobilität. Wir haben den Wunsch verspürt, eine zusammenhängende Übersicht über ein existierendes und funktionierendes Fußund Radwegnetz wiederzugeben, obwohl es teils an eindeutiger und funktionierender Ausschilderung für Radfahrer fehlt. Wir sind überzeugt, dass die Radwege, integriert in die Mountainbike-Touren, eine wichtige Ressource für das Territorium darstellen. Wir möchten damit einen kleinen Beitrag zur Entwicklung eines langsamen und respektvollen Tourismus leisten, eines Tourismus, der aufmerksam und neugierig nach Natur und Schönheit dürstet.

Maurizio Panseri wurde 1964 geboren. Er lebt seit über 20 Jahren in Olera, einem kleinen historischen Dorf mitten in den Wäl- dern bei Alzano Lombardo, wenige Kilometer von Bergamo entfernt. Schon als Kind interessiert er sich für die Berge und erkundet den gesamten Alpenbogen, allerdings fühlt er sich besonders „seinen” Bergen, den Orobie und den bergamaskischen Voralpen, verbunden; sie erstaunen ihn heute noch. Die Leidenschaft für das Mountainbike, mit dem er sturköpfig jeden Weg hinabfahren will, begleitet seine Liebe für das Bergsteigen, die Skitouren und das Klettern. Seit jeher dokumentiert und erzählt er Momente seines Lebens auf den Bergen, am Felsen, auf den Skiern und dem Zweirad. Er hat mit zahlreichen Fachzeitschriften zusammengearbeitet. All seine „Kurzgeschichten” und was er sonst noch so macht, kann in italienischer Version auf www.vertical-orme.tv nachgelesen werden.

Durchsuchen Sie einige Seiten

Yahr: 2018
ISBN: 978-88-85475-40-3
Seiten: 800
Code: LV 112/2